Meldungsübersicht

Ab heute, 21. November 2019, präsentiert Tchibo die neu gestaltete Filiale im frequenzstarken Einkaufszentrum Shopping Nord in Graz Gösting. Das Unternehmen zeigt sich nach dem Umbau mit neuer Ladengestaltung und einem zusätzlichen Gastgarten im Mall-Bereich. 

Hochkarätig besetzte Diskussion: Johanna Mikl-Leitner, Dr. Michael Ludwig und WirtschaftsvertreterInnen über die Wachstumspotenziale und Zukunftsprojekte in der Ostregion
Wien, 21. November 2019. Die Kommunikationsagentur alpha_z und die Plattform für Zukunftsdialog Austrian Roadmap 2050 luden am Abend des 19. November zum exklusiven Get-Together der niederösterreichischen und Wiener Wirtschaft ins Palais Niederösterreich. Im Rahmen des Jahressymposiums „Wirtschaftsmotor Ostregion“ diskutierten Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Dr. Michael Ludwig Zukunftsprojekte über ein gemeinsames Maßnahmenpaket zur Weiterentwicklung von Österreichs dynamischster Wirtschaftsregion. Im Fokus: Zügiger Ausbau der Verkehrsverbindungen auf Schiene, Straße und Wasser, großflächiger Breitband-Ausbau, Digitalisierungs-Offensive und weitere Verstärkung von Forschungs- und Bildungsprojekten.
Mit den Serviced Apartments am Wienerberg gewinnt erstmal ein Konzept aus Österreich die wichtigste Branchenauszeichnung im deutschsprachigen Raum
Wien, am 20. November 2019. PhilsPlace, eine denkmalgeschützte Architekturikone aus der Nachkriegszeit, wurde gemeinsam von 6B47 Real Estate Investors AG und der Sans Souci Group zu neuem Leben erweckt und einer zeitgemäßen Nutzung zugeführt. Nun wurde das Vorzeigeprojekt mit einen renommierten SO!APART-Award ausgezeichnet.
Aus dem denkmalgeschützten Jugendstil-Industriebau entwickelt SORAVIA ein „Grätzelzentrum“ für das neu entstehende Wohnquartier Atzgersdorf. Das Siegerprojekt des Architekturwettbewerbs kommt von SHIBUKAWA EDER ARCHITECTS ZT GmbH.
Wien, 18. November 2019. Fliegen in Zeiten der Klimakrise? Immer mehr (Billig-) Flieger, immer weniger (Luft-)Raum? Gemeinsam mit dem Flughafen Wien, FACC und der Austro Control lud die Austrian Roadmap 2050, die Medien- und Veranstaltungs-Plattform der Agentur alpha_z, hochkarätige Expertinnen und Experten zum Talk in den VIP-Terminal des Wiener Flughafens um Fragen wie diese zu diskutieren. In einem breiten Dialog von Industrie, Flugsicherung, Airlines und Flughafen wurde über die Zukunft der Luftfahrt gesprochen.
Bemühungen zur Aufweichung der EU-Gentechnikgesetzgebung verstossen gegen Interesse von Konsumenten, Landwirtschaft und Lebensmittelhersteller.
Wien/Brüssel, 18. November 2019 – Die ARGE Gentechnik-frei, Interessensvertretung von weit über 200 österreichischen Unternehmen aus Landwirtschaft, Lebensmittelproduktion und -handel, kritisiert heute bekannt gewordene, allfällige Pläne der EU-Kommission (speziell: „Farm to Fork“-Strategie von Frans Timmermans) auf das Allerschärfste. „Konsumenten wollen ganz klar keine Gentechnik im Essen; Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie wollen ohne Gentechnik arbeiten; der Lebensmittelhandel will keine gentechnisch veränderten Produkte verkaufen. Dies gilt selbstverständlich auch für die Verfahren der ‚Neuen Gentechnik‘. Unbestrittene Grundlage dafür ist das EU-Gentechnikrecht. Allen Bestrebungen, die Verfahren der Neuen Gentechnik aus der geltenden EU-Gentechnik-gesetzgebung herauszulösen, erteilen wir eine klare Absage“, erklärt Florian Faber, Geschäftsführer der ARGE Gentechnik-frei. 
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Top Meldungen

„Generation Greta“: Soziales Bewusstsein durch soziale Medien
      
Eine umfassende Studie zeigt erstmals auf, wie die Generation Tech den Spagat zwischen digitaler Welt und Umwelt schafft. Mit einer Reise in den digitalen Alltag hält der Austrian Generation Tech Report 2019 ihr den Spiegel vor und zeigt, wie die österreichische Generation von morgen tickt: Bereits 74 % sind der Meinung, dass ihr soziales Bewusstsein durch soziale Medien verstärkt wird.

Gut für mich, gut für die Umwelt! SodaStream schließt erfolgreichstes Jahr in Österreich seit Marktstart 1999 ab
      
  • Umsatz 2018 in Österreich um +22,8 Prozent gesteigert
  • Österreich & Deutschland sprudeln erstmals mehr als 1 Milliarde Liter
  • Wachstum 2018 gegenüber Vorjahr nochmal deutlich gesteigert
  • Werbeausgaben im Sommer anlässlich 20-Jahr Feier verdoppelt 

#GoodbyePlasticBottles - Umweltbotschafter Werner Boote gemeinsam mit SodaStream: Spektakuläre Protestaktion gegen den Plastikwahnsinn vor dem Berliner Reichstag
      
(Wien/Berlin, 26. September 2018) „Die Welt ertrinkt im Plastikmüll – Goodbye Plastic Bottles!“ Mit dieser eindringlichen Botschaft demonstrierten heute Filme-macher Werner Boote („Plastic Planet“, „The Green Lie“), Schauspieler Hannes Jaenicke und die Umweltbloggerin Louisa Dellert gemeinsam mit dem Wasser-sprudlerhersteller SodaStream vor den Augen der deutschen Bundesregierung gegen das gravierendste Umweltproblem unserer Zeit. Hunderte Demonstranten und Plastikgegner unterstützten vor dem Berliner Reichstag den Kampf gegen die Plastikflut und forderten die Regierung auf, endlich aktiv zu werden und Gesetze gegen PET-Einwegflaschen & Co zu verabschieden. Höhepunkt der Demonstration: Der Sprung der Umweltbotschafter in ein riesiges Meer aus Plastik¬¬f¬laschen in der Spree, in dem eine gigantische Weltkugel symbolisch ertrinkt.