Meldungsübersicht
Wenn Weihnachtswünsche wahr werden: Lifebrain übernimmt 200 Christkindlbriefe der Caritas Wien
Wien 15. Dezember 2022 – Das Team von Lifebrain greift dem Christkind erneut unter die Arme und erfüllt über 200 Christkindlwünsche. Die Geschenke wurden heute im Mutter-Kind-Haus Luise der Caritas der Erzdiözese Wien persönlich an die betroffenen Familien und Kinder übergegeben. Im Zuge der Christkindlwunschbriefaktion wurden Geschenke für Kinder aus 17 Einrichtungen der Caritas verteilt.
Handelsgericht Wien erlässt einstweilige Verfügung  gegen Dominik Nepp und FPÖ Wien
Wiederholte Vorwürfe gegen Lifebrain rechtswidrig und damit zu unterlassen – Tatbestand der Ehrenbeleidigung und Kreditschädigung
Lifebrain-Labor
Das Wiener PCR-Analytik-Erfolgsprogramm gewinnt auch in der letzten Instanz gegen die Ärztekammer Wien
Wien, 08.11.2022 – Seit Frühjahr 2021 bemühte sich die Ärztekammer Wien darum, die Bewilligung und damit die einzigartigen Erfolge des Wiener Lifebrain Labors im Bereich der qualitativ hochwertigen COVID-19 PCR-Tests auf rechtlichem Wege zu Fall zu bringen. Nun hat der Österreichische Verwaltungsgerichtshof in einer schriftlich ergangenen Entscheid­ung den endgültigen Schlussstrich unter den seit eineinhalb Jahren schwelenden Rechts­streit gezogen. Nach dem Verwaltungsgericht Wien hat auch der Österreichi­sche Verwaltungsgerichtshof die von der Ärztekammer eingebrachte außerordentliche Revision vollinhaltlich als „unbegründet“ zurückgewiesen. Die Bewilligung sei seitens der Wiener Landes­regier­ung als zuständiger Sanitätsbehörde zu Recht erteilt worden; die von der Ärztekammer verlangte „Bedarfsprüfung“ sei zu keinem Zeitpunkt erforderlich gewesen. Darüber hinaus sei der Ärztekammer Wien gar keine Parteistellung zugestanden – sie hätte daher überhaupt keine Beschwerde einbringen dürfen. Das Lifebrain Labor, mit bis zu 800.000 PCR-Tests pro Tag Wiens größte und wichtigste Stütze während der Corona-Pandemie, ist damit in jeder Hinsicht bestätigt. Die Ärztekammer Wien muss die Kosten der Verhandlung tragen; eine weitere Revision ist nicht möglich.
Lifebrain Labor
Wien, 22.06.2022 – Lifebrain zählt europaweit zu den kompetentesten und zuverlässigsten Anbietern von COVID-19 PCR-Tests. Nun wurden erneut von Quality Austria die Qualitätsstandards nach ISO 9001:2015 bestätigt. Als unabhängige Zertifizierungsstelle führt Quality Austria Konformitätsbewertungen auf Basis internationaler Standards und Regelwerke durch und prüft, ob relevante Anforderungen eingehalten werden. Das Resultat des Zertifizierungsaudits bestätigt nicht nur die Fähigkeit des Lifebrain Managementsystems, sondern auch die einwandfrei aufgesetzten Prozesse und das etablierte Qualitätssystem.
Lifebrain-Labor
Ärztekammer-Klage gegen rechtliche Basis der Lifebrain-Labortätigkeit sollte damit endgültig vom Tisch sein
Wien, 11.04. 2022 - Das Oberlandesgericht Wien (OLG Wien) als Berufungsgericht hat nunmehr auch in zweiter Instanz der Klage auf Unterlassung, mit der die Ärztekammer Wien die Tätigkeit der Lifebrain Group als COVID-19 Labor seit Frühjahr 2021 in Frage gestellt hatte, nicht stattgegeben und die Berufung der Ärztekammer wegen Nichtigkeit verworfen. Das erstinstanzliche Urteil des Handelsgerichts Wien vom 27. Sept. 2021 wurde somit vollinhaltich bestätigt: Dieses hatte bekräftigt, dass keinerlei Mangel in Bezug auf die Zulassung des Lifebrain Labors sowie auf die korrekte Abwicklung der Ausschreibung der Bundesbeschaffung GmbH (BBG) vorliege. Es gäbe auch keine rechtliche Grundlage für die von der Ärztekammer Wien eingeklagte Unterlassung der Tätigkeiten des Lifebrain-Labors. Aus diesem Grund wurde die Klage bereits in erster Instanz zur Gänze abgewiesen; die Berufung der Ärztekammer gegen das Urteil wurde in einer nicht öffentlichen Verhandlung am 28. März 2022 abgewiesen und das Urteil bereits schriftlich zugestellt. Die Ärztekammer Wien wurde zur Übernahme der Prozesskosten verurteilt. Eine ordentliche Revision ist nicht zulässig.
Weitere Meldungen laden