Meldungsübersicht
Ivan Drokin neuer Managing Director bei LUKOIL Lubricants Europe
Wien, 13. Juli 2021 – Ivan Drokin (32) hat die Position des Managing Directors bei LUKOIL Lubricants Europe GmbH in Wien übernommen. Der seit 2011 bei LUKOIL tätige Russe wird zukünftig sowohl für die Produktionsstätten in Österreich und Finnland als auch die Niederlassungen in Deutschland, Skandinavien, Ungarn, Tschechien, Slowakei und Italien verantwortlich zeichnen.
LUKOIL feiert Grundsteinlegung für neue Firmenzentrale
Wien, 23.06.2021 – Am Montag lud LUKOIL zur feierlichen Grundsteinlegung der neuen Firmenzentrale in den vierten Wiener Gemeindebezirk. Unter den Gästen des symbolischen Aktes befanden sich neben den LUKOIL Verantwortlichen Alexander Matytsyn (Geschäftsführer LUKOIL INTERNATIONAL GmbH) und Mag. Robert Gulla (Geschäftsführer LUKOIL International Holding GmbH) sowie weiteren Projektbeteiligten wie DI Alfred Vandrovec (PORR) auch Stadtrat Peter Hanke und Univ. Prof. Azra Korjenic, die das Projekt seitens der TU Wien wissenschaftlich begleitet. Nach der Fertigstellung der nachhaltigen Sanierungsarbeiten im dritten Quartal 2022 wird das neue Büro am Schwarzenbergplatz 13 zum Dreh- und Angelpunkt der internationalen Aktivitäten.
LUKOIL vergibt erneut Stipendien an Studierende der Montanuniversität Leoben
Leoben/Wien, am 07.06.2021 – Der russische Mineralölkonzern LUKOIL setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Montanuniversität Leoben fort: Bereits zum fünften Mal erhielten Studierende des Departments Petroleum Engineering von LUKOIL gesponserte Stipendien. Der russische Mineralölkonzern investiert seit Jahren in Forschungseinrichtungen und in die Förderung junger Talente.
Diversität und Chancengleichheit: LUKOIL unterzeichnet Charta der Vielfalt
Wien, 26.05.2021 – Als Antwort auf eine sich stetig verändernde Arbeitswelt und als Bekenntnis zu einer nachhaltig-innovativen Unternehmenskultur hat der russische Mineralölkonzern LUKOIL die österreichische „Charta der Vielfalt“ unterschrieben.  Von der Wirtschaftskammer Österreich und der Wirtschaftskammer Wien im Jahr 2010 ins Leben gerufen, soll sie Wertschätzung und Diversität in heimischen Unternehmen verankern und in weiterer Folge auch deren Wettbewerbsfähigkeit stärken.
Ökostrom und klimaneutrales Gas für LUKOIL Lubricants
Wien, 30.04.2021 – Der seit 1995 in Österreich tätige Mineralölkonzern LUKOIL treibt seine Nachhaltigkeitsstrategie weiter konsequent voran. Nun wurde der Produktionsstandort Ölhafen in der Wiener Lobau auf 100% Ökostrom sowie klimaneutrales Gas umgestellt. In Kombination mit selbstproduziertem Photovoltaikstrom leistet das Unternehmen so einen wichtigen Beitrag auf dem Weg in eine klimafreundliche Zukunft.
LUKOIL baut neue Firmenzentrale in Wien
Wien, 17.03.2021 – Nachdem bereits in den vergangenen Jahren intensiv in den Wirtschaftsstandort Österreich investiert wurde, steht beim Mineralölkonzern LUKOIL nun mit dem Baustart des neuen Wiener Büros der nächste Meilenstein an. Künftig wird das Unternehmen seine internationalen Aktivitäten weitestgehend am Schwarzenbergplatz bündeln. Im Rahmen eines nachhaltigen Sanierungskonzeptes wird ein historisches Bestandsgebäude revitalisiert und erweitert – die Bauarbeiten starten im März 2021. Der neue Firmensitz soll zum dritten Quartal 2022 bezugsfertig sein – das Investitionsvolumen bewegt sich im unteren zweistelligen Millionenbereich.
Weitere Meldungen laden