Meldungsübersicht
ZIMA Wien Projekt Kirschblüte: Alle 370 Wohnungen verkauft
Wohnungsübergaben im Oktober 2021

Wien, 12.8.2021
– Erfolgsmeldungen für die ZIMA Wien: Bereits Ende Juli konnte der Immobilienentwickler den straßenbegleitenden Bauteil des Neubauprojekts „Kirschblüte“ im 22. Wiener Gemeindebezirk fristgerecht an den Investor übergeben. Jetzt meldet ZIMA den erfolgreichen Verkauf aller Wohnungen: Nicht einmal zwei Jahre nach dem offiziellen Baustart konnten für sämtliche Wohneinheiten – in Summe 370 Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen – neue EigentümerInnen gefunden werden. Damit ist das erste Projekt der ZIMA Wien nach nur 700 Tagen zur Gänze verkauft. Die Übergabe der Eigentumswohnungen ist für Oktober 2021 geplant.
Immo Solutions und ZIMA Wien feiern 
Bauteil-Fertigstellung am Kirschblütenpark
Wien, 26.07.2021 – Die ZIMA Wien GmbH, einer der führenden privaten Immobilienentwickler im deutschsprachigen Alpenraum, konnte den straßenbegleitenden Bauteil des Neubauprojekts „Kirschblüte“ im 22. Wiener Gemeindebezirk erfolgreich fertigstellen und an die renommierte AURIS Immo Solutions GmbH übergeben. Damit wurde ein weiteres Projekt des „Nachhaltigen Immobilienfonds Österreich“ in der prosperierenden Donaustadt abgeschlossen. Der nach klimaaktiv Silber Standard zertifizierte Neubau in der Donaufelder Straße 164 umfasst 126 Wohneinheiten und besticht vor allem durch ideale Lage und familienfreundliche Infrastruktur.
Die ZIMA Erfolgsgeschichte: 50 Jahre Vertrauen
Die ZIMA Erfolgsgeschichte: 50 Jahre Vertrauen
Dornbirn/Wien, 29. Juni 2021 – Der Immobilienentwickler ZIMA feiert heuer sein 50-jähriges Jubiläum. Zurückblicken kann die Unternehmensgruppe auf einen erfolgreichen Weg, der von Vorarlberg über Tirol, Südtirol und die Schweiz bis nach München und Wien führte. Heute zählt die ZIMA über 8.000 realisierte Wohnungen sowie rund 180 Mitarbeiter und ist einer der größten privaten Immobilienentwickler im deutschsprachigen Alpenraum. Dabei baut die ZIMA auf Vertrauen gegenüber Kunden und Partnern und setzt stark auf Nachhaltigkeit, was mit dem revolutionären Konzept „purelivin“ einmal mehr verdeutlicht wird. 
ZIMA Projekt Kirschblüte auf der Zielgeraden
Übergabe der Wohnungen für Oktober 2021 geplant
Wien, 24.06.2021 – Im September 2019 feierte die ZIMA Wien mit dem symbolischen Spatenstich den Baubeginn für die „Kirschblüte“ im 22. Wiener Gemeindebezirk. Rund zwei Jahre später befindet sich das Neubauprojekt im Endspurt und biegt in die Zielgeraden ein. Während die Fassaden an allen Bauteilen fertiggestellt und die Gerüste bereits abgebaut wurden, läuft der Innenausbau und die Fertigstellung der Außenanlagen weiter auf Hochtouren. Einer fristgerechten Übergabe der ersten Wohneinheiten im Oktober 2021 steht somit nichts mehr im Wege.
Emspark in Hohenems erweitert Angebot
Emspark-Erweiterung: Mehr Retail- und Büroflächen, Fitnessstudio sowie McDonald ́s
Dornbirn, 25.03.2021 – Die größte zusammenhängende Gewerbe- und Betriebsfläche Vorarlbergs wird von der ZIMA Projekt Baugesellschaft in Hohenems weiter ausgebaut. Der Baustart für Vorarlbergs größtes und klimaneutrales McDonald’s Restaurant erfolgte bereits im Februar – zeitgleich mit der baulichen Erweiterung des bestehenden Emsparks. Nach einer mehrjährigen Planungsphase und Betriebsansiedelungen des Beschlägeherstellers GRASS sowie vom Formenhersteller Meusburger wird auf dem Gebiet an der A14 bis Juli 2021 der bereits seit über 20 Jahren bestehende Emspark erweitert und durch ein neues, zweistöckiges Gebäude ergänzt. Das gesamte Investitionsvolumen für die bauliche Erweiterung beläuft sich auf rund 12,5 Millionen Euro.
V.l.n.r. sitzend: Michael Weiss, Porr, Ing. Markus Artner, Swietelsky AG, Mag. Thomas Thaler, ZIMA
Planmässiger Baufortschritt
Wien, 3.8.2020 – Die ZIMA Wien und die ARGE Porr/Swietelsky haben mit einer Dachgleiche der besonderen Art für das Projekt „Kirschblüte“ einen weiteren Meilenstein in der Projektentwicklung erreicht. Im kleinen Rahmen und unter Einhaltung entsprechender Gesundheitsmaßnahmen wurde auf der Baustelle im 22. Wiener Gemeindebezirk jedem einzelnen Bauarbeiter persönlich gedankt und eine zusätzlich zum traditionellen Gleichengeld dotierte „COVID“-Prämie samt Dankeskarte überreicht. Auf eine übliche Gleichenfeier wurde im Einvernehmen aus Sicherheitsgründen verzichtet. Trotz der weltweiten Corona-Pandemie liegt das rund 25.000m2 große Neubauprojekt voll im Zeitplan und kann ohne Verzögerung Ende 2021 fertiggestellt werden. Geplant sind 370 Wohnungen, wovon 126 für den „Nachhaltigen Immobilienfonds Österreich“ im klimaaktiv Standard errichtet werden, ein Kindergarten und ein 135m²-großes Geschäftslokal sowie 230 Tiefgaragenplätze.
 
Weitere Meldungen laden