18.09.2020

AUSTRIAN WORLD SUMMIT – weltweit einziger internationaler Klimagipfel: Leading Partner Klemens Hallmann setzt starkes Signal gegen Klimawandel

Zu dieser Meldung gibt es: 12 Bilder | 1 Dokument

Kurztext (836 Zeichen)Plaintext

Wien, 18. September 2020 – Am 17. September fand bereits zum vierten Mal in Folge der AUSTRIAN WORLD SUMMIT in Wien statt. Unter dem Motto „Less Talk – More Action“ versammelte Arnold Schwarzenegger Klimaschutz­experten in der Spanischen Hofreitschule Wien – diskutiert wurde unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Alexander Van der Bellen über Nachhaltigkeitsperspektiven und Lösungen für den immer rascher voranschreitenden Klimawandel. Klemens Hallmann unterstützte die diesjährige Klimakonferenz wieder als Leading Partner, nachdem er bereits die letzten drei Jahre als Partner fungierte.

Pressetext (6919 Zeichen) Plaintext

Klemens Hallmann, Gründer und Alleineigentümer der HALLMANN HOLDING nahm auch in diesem Jahr am AUSTRIAN WORLD SUMMIT teil, dem einzigen internationalen Klimagipfel, der heuer abgehalten wurde, selbstverständlich unter Einhaltung strenger Corona-Sicherheitsmaßnahmen. Hallmann appellierte auf der Bühne der Konferenz für ein Miteinander im Kampf gegen den Klimawandel: „Ich bin stolz hier heute wieder als Leading Partner auf der Bühne stehen zu dürfen. Mein Freund Arnold Schwarzenegger zeigt uns mit seinem täglichen und unermüdlichen Einsatz für die Umwelt, wie wichtig das Handeln jedes Einzelnen für den Klimaschutz ist. Jeder Beitrag für einen sauberen Planeten zählt und wir können hier nur gemeinsam wirklich stark sein. Ich fordere heute Unternehmer und Wirtschaftstreibende auf der ganzen Welt auf sich uns anzuschließen und ebenfalls ihren Beitrag zu leisten, denn nur gemeinsam können wir stark genug sein, um unsere Umwelt und unser Klima zu schützen.“

Trotz der aktuellen Lage in Zusammenhang mit COVID-19 musste keineswegs auf nationale sowie internationale Experten des Umwelt- und Klimaschutzes bei der Konferenz verzichtet werden. Prominente Gäste wie etwa Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesministerin für Klimaschutz Leonore Gewessler, Vizebürgermeistern Birgit Hebein, und Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner diskutierten vor Ort mit zahlreichen Staats- und Regierungsspitzen wie der slowakischen Präsidentin Zuzana Čaputová oder dem Präsident Kroatiens Zoran Milanović über die Folgen und Auswirkungen des rasch voranschreitenden Klimawandels und die möglichen Lösungsansätze für eine saubere Zukunft unseres Planeten.

Der gesamte Klimagipfel konnte online und ebenfalls auf ORF III verfolgt werden. Mittels Livestream wurden Gäste und Helden des Klimaschutzes – allen voran Arnold Schwarzenegger selbst, der leider nicht in Wien einreisen konnte – aus der ganzen Welt virtuell in die Spanische Hofreitschule nach Wien geholt. So konnten die nachhaltigen Lösungsansätze für ein besseres Klima etwa von Prinz Charles, Verhaltensforscherin Jane Goodall oder die Videobotschaften vom Generalsekretär der Vereinten Nationen António Guterres, der ugandischen Klimaschutzaktivistin Vanessa Nakate oder Imran Kahn, Premierminister von Pakistan, für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht und virtuell verfolgt werden. Unter anderem via Videoscreen mit dabei waren der Vizepräsident und Kommissar für Klimaschutz der Europäischen Kommission Frans Timmermans, seine Königliche Hoheit der Prinz von Wales, der spanische Premierminister Pedro Sánchez, der ehemalige Außenminister der USA John Kerry und der berühmte Filmregisseur James Cameron. Arnold Schwarzenegger, der selbst als unterhaltsamer Host und Interviewer der gesamten Klimakonferenz virtuell beiwohnte, erhielt von Bundespräsident Van der Bellen das Große Goldene Ehrenzeichen mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. Van der Bellen hob Schwarzeneggers jahrzehntelanges Engagement hervor, egal ob als Bodybuilder, Hollywood-Filmstar, Politiker oder unermüdlicher Klimaschützer – ein krönender Abschluss des einzigartigen Gipfels, der einmal mehr ein starkes Signal für den Klimaschutz von Wien in die ganze Welt sendete.

Climate Kirtag: Open-Air am Heldenplatz mit virtueller Übertragung
Auch dem Climate Kirtag, an dem bereits letztes Jahr erfolgreich über 10.000 Besucher teilnahmen, konnte heuer ab 15:00 Uhr virtuell beigewohnt werden. Von 13.30 Uhr bis 21.00 Uhr konnten vorab registrierte Gäste auch am Heldenplatz bei einem bunten Programm dabei sein und Musiker wie Lemo und Folkshilfe, Schauspielerin Lilian Klebow oder Meteorologe Marcus Wadsak live auf der Bühne erleben. Barbara Meier führte gemeinsam mit Tom Walek durch die vielseitige Live-Bühnenshow am Climate Kirtag. An den unterschiedlichen Ständen des Kirtags wurden viele Informationen zu spannenden Projekten und Ansätzen zur Förderung des Klimaschutzes ausgetauscht.

AUSTRIAN WORLD SUMMIT und die HALLMANN HOLDING
Arnold Schwarzenegger gründete im Jahr 2010 seine internationale Klimaschutzorganisation und etablierte sie als internationalen „Matchmaker for Green Solutions“. Seit dem Start des AUSTRIAN WORLD SUMMIT im Jahr 2017 hat Schwarzenegger seine Energie darauf konzentriert, möglichst viele Menschen für aktiven Klimaschutz zu begeistern. Seit vier Jahren unterstützt die HALLMANN HOLDING den AUSTRIAN WORLD SUMMIT als Partner, um ein gemeinsames Handeln von Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft gegen den Klimawandel zu fördern. Die im Alleineigentum von Klemens Hallmann stehende HALLMANN HOLDING umfasst zahlreiche österreichische und internationale Unternehmensbeteiligungen, in denen der Klimaschutzgedanken mit großer Konsequenz umgesetzt wird. So hat sich die HALLMANN HOLDING gemeinsam mit ihrer 100 prozentigen Tochtergesellschaft, dem Bauträger SÜBA AG das klare Ziel gesetzt, leistbaren Wohnraum und nachhaltige Gebäudekonzepte miteinander zu kombinieren. Bei den aktuellen ebenso wie bei allen zukünftigen Bauprojekten setzt SÜBA ausschließlich auf die Nutzung erneuerbarer Energie und hat es sich zum Ziel gemacht, auf den Einsatz fossiler Energieträger zu verzichten.


Bildmaterial (Abdruck honorarfrei):
© Hallmann Holding/Andreas Tischler


Rückfragehinweis:
Julia Schmid | alpha_z Kommunikationsberatung
M: +43 664 2542780
E: julia.schmid@alpha-z.at


Klemens Hallmann
Klemens Hallmann ist ein österreichischer Unternehmer und Investor. Die von ihm gegründete HALLMANN Corporate Group ist eine der großen österreichischen Unternehmensgruppen mit Schwerpunkt auf Immobilien und Unternehmensbeteiligungen.
Klemens Hallmann ist Alleineigentümer und Aufsichtstrat der SÜBA AG, einem seit über 39 Jahren erfolgreichen Bauträger. Zudem ist Hallmann Kernaktionär und Aufsichtsrat bei MagForce AG, einem auf dem Gebiet der nanotechnologisch unterstützten Krebstherapie führenden Unternehmen, sowie Kernaktionär der auf digitale Finanzberatung spezialisierten JDC Group.
Neben den oben genannten Beteiligungen ist Klemens Hallmann Aufsichtsrat und Großaktionär der PANTAFLIX AG sowie der Film House Germany AG und deren Tochtergesellschaften Summerstorm Entertainment und Egoli Tossell Film New GmbH sowie Executive Producer mehrerer internationaler Kinofilme.

HALLMANN HOLDING International Investment GmbH
Die HALLMANN HOLDING, mit Sitz in Österreich, ist seit über 20 Jahren in der Entwicklung und Adaptierung qualitativ hochwertiger Immobilien-Projekte in Österreich, Europa und weltweit sowie als Investor tätig. Einen der Schwerpunkte bilden der Erwerb von Luxusimmobilien, Zinshäusern und die Revitalisierung von Liegenschaften. In Österreich zählt sie mittlerweile zu einem der großen unabhängigen Akteure auf diesem Gebiet.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

01_WorldSummit_Hallmann_Langthaler_Mikl-Leitner
2 800 x 1 868
02_WorldSummit_Gewessler_Hallmann_Meier_Mikl-Leitner
2 800 x 1 868
03_WorldSummit_Schwarzenegger_Hallmann_Langthaler_Mikl-Leitner
1 868 x 2 800
04_WorldSummit_Hallmann
1 868 x 2 800
05_WorldSummit_VdB
1 868 x 2 800
06_WorldSummit_Gewessler_Mikl-Leitner_Meier
2 800 x 1 868
07_WorldSummit_Buehne
2 800 x 1 868
08_WorldSummit_Hallmann_Meier
1 868 x 2 800
09_ClimateKirtag_VdB_Langthaler_Meier
2 800 x 1 868
10_ClimateKirtag_VdB_Hallmann
2 800 x 1 868
11_ClimateKirtag_Meier_Hallmann_Schett
2 800 x 1 868
12_ClimateKirtag_Meier_Hallmann
1 868 x 2 800

Dokumente


05_WorldSummit_VdB (. jpg )

Maße Größe
Original 1868 x 2800 822 KB
Medium 1200 x 1799 681,8 KB
Small 600 x 900 179,5 KB
Custom x

20200918_Hallmann_Summit_Nachbericht

.docx 32,8 KB